FAQ - Häufig gestellte Fragen

Du kannst Dich sogar noch anmelden, wenn das Barcamp bereits im vollen Gange ist! Fülle einfach unter Anmelden das kurze Formular aus. Im Anschluss erhältst Du direkt eine Bestätigungsmail mit den Zugangsdaten. Wir freuen uns über jeden, der beim Barcamp mitmacht!

Nein, musst Du nicht. Wir freuen uns natürlich über interessante Einblicke und Vorträge, aber Du kannst auch als Teilnehmende/r Deine Ideen in den Raum werfen oder einfach nur zuhören. Es wird zu Beginn des Barcamps auch die Möglichkeit geben, noch spontan eine Session anzumelden, falls Du Dir diese Möglichkeit offenhalten möchtest.

Ja, das ist überhaupt kein Problem. Melde Dich einfach an und klicke auf den Zugangslink, wenn Du teilnehmen möchtest. Und wenn Du zwischendurch andere Termine hast, loggst Du dich solange aus – so verpasst Du zumindest nicht alle spannenden Sessions!

Hast Du vor dem Event technische Fragen oder Bedenken, sende uns gerne eine Mail an info@barcamp-ems.de. Bei dem Event schreibe uns gerne eine Mail oder in den Chat. Auf Nachfrage haben wir auch einen Rückrufservice eingerichtet – gib uns einfach Bescheid, falls du diesen in Anspruch nehmen möchtest. Dann rufen wir Dich an, sobald der richtige Ansprechpartner für Deine Frage gefunden ist.

Die Sessions werden 45 Minuten lang sein. Falls Du eine Präsentation vorbereitet hast, kannst Du diese ganz einfach über den Bildschirm teilen.

Besonders interessant werden die Sessions oft durch Interaktion und Diskussionen unter den Teilnehmenden. Deshalb bietet es sich an, 1-2 Fragen oder Thesen mit in die Session zu nehmen, die von den Teilnehmenden diskutiert werden können.

Für mehr Interaktion kannst Du ganz einfach eine leere Folie in PowerPoint anlegen (bzw. mit einer Frage/These als Überschrift), die man über Zoom  als Whiteboard verwenden kann. Hierbei unterstützt Dich unser Technik-Verantwortliche.

Ansonsten kannst Du Dich natürlich auch an andere Tools wie Mentimeter, Mural oder Mindmeister wagen, wenn du das möchtest – es ist schließlich Deine Session und Deine Wahl, wie Du sie gestalten möchtest 🙂

Das ist von Jahr zu Jahr verschieden. Zum Barcamp Ems am 19. Juni 2020 haben sich Akteure aus den folgenden Branchen angemeldet: Handel, Unternehmensberatung, Automotiv, Bankwesen, Dienstleistung, IT-Sicherheit, Agrarwirtschaft, Wirtschaftsförderung, Bildung, Handwerk.

Je bunter, umso besser! Denn „Digitales Wirtschaften“ ist branchenübergreifend relevant.